Weihnachtsgrüße

Freitag, 23. Dezember 2011

Tja, eigentlich nervt es mich, wenn ich so im Netz unterwegs bin und auf wirklich jeder Seite Weihnachtsgrüße lese. Irgendwie ist das wohl zum Pflichtprogramm geworden. Andererseits macht aber gerade diese Stimmung, die dadurch verbreitet wird, wohl diese ganze Weihnachtszeit aus. Hier zuhause konnte ich mich auch nur ein kein wenig gegen Dekoration, Musik und Plätzchen wehren (Wobei die Plätzchen echt lecker waren!).

Weils so gut passt, gibt es von mir aber auch einen Gruß! Vor ein paar Wochen, noch vor unserem Urlaub (Da kommen auch noch Bilder zu), waren Ingo und Nadine mal wieder zu Besuch. Mitgebracht haben sie natürlich wieder den kleinen Lukas. Wenn ihr ein paar Einträge im Blog zurückschaut, dann findet ihr noch mehr Fotos von ihm. Auf jeden Fall habe wir wieder ein paar Bilder im Studio gemacht und dabei gleich Weihnachtskarten für die Verwandtschaft erstellt. Auf unserem Weihnachtsessen der Firma gab es dann auch gleich die Karte zu sehen. Echt gut geworden. Hängt jetzt bei mir über dem Schreibtisch an der Pinnwand.

Also, was soll ich noch lange drum herum reden: Ich wünsche euch alles ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest! Viel Spaß beim Geschenke abgreifen und natürlich auch beim Glücklichmachen Eurer Liebsten.

Wer morgen Abend keine Lust mehr hat zuhause rumzuhängen, kann uns gerne auch noch bei einem Weihnachtsbier im Globetrotter beiwohnen!

Xmas-Karte

 

breaker

Gutscheine

In letzter Zeit (ob das wohl mit dem bevorstehenden Fest zu tun hat?) wurde ich öfter mal auf Gutscheine angesprochen. Nach ein paar Stunden Arbeit und Überlegen sind dabei diese Schätzchen entstanden. Ab sofort könnt ihr bei mir Gutscheine bekommen. Wofür ist eigentlich fast egal. Bisher habe ich im Angebot: Workshop Grundlagen der Fotografie, Fotoshooting für die Familie und ein normales Fotoshooting. Gerne kann ich diese Gutscheine bei Vorkasse auch per Post zukommen lassen.

Gutscheine

 

breaker

Das neue Design

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Auch wenn das alte Design mit Sicherheit recht ansprechend aussah, hatte es doch einige Nachteile.

Der größte Nachteil für mich war die Pflege. Ich hatte immer Probleme wirklich ansehbare Seiten zu erstellen. Auch mit Artikeln war das nicht viel anders. Da ein Blog nur von seinem Inhalt lebt, habe ich mich nun entschlossen, ein wesentlich einfacheres Design zu benutzen, damit aber auch eine größere Übersichtlichkeit zu schaffen und zudem meine Arbeit zu erleichtern. Die nächste Zeit wird es hier auf jedenfalls mehr zu lesen geben.

Morgen werde ich an der Seite noch die Galerie vernünftig einbinden und evtl. noch die alten Beiträge überarbeiten, damit diese sich besser in das neue Design einfügen. Wer Lob, Kritik, oder Verbesserungsvorschläge loswerden will, kann das wie immer über die Schaltfläche Kontakt machen!

Spätestens Heiligabend wartet dann noch ein schöner Weihnachtsgruß!

Bis dahin,

Peter

breaker

Hochzeit von Nina und Stefan

Samstag, 22. Oktober 2011

Ja, ich war faul!

Die Hochzeit von Nina und Stefan liegt schon einige Zeit zurück. Am 19. August wurde ich von Ninas Bruder nach Westernbödefeld gebracht, um dort die Hochzeit der Beiden zu fotografieren. Warum abgeholt? Stefan ist auch ein guter Freund und Arbeitskollege von mir und Abends sollte ich auch in Ruhe feiern können. Ein feiner Zug! Nina hatte nicht so wirklich Lust auf Fotos. Ungewöhnlich, eigentlich ist es doch immer die Frau, die hier das Sagen hat.

In der Kirche war es leider etwas kompliziert. Der Pfarrer hat grundsätzlich etwas dagegen, wenn man in seiner Kirche fotografiert. Völlig unverständlich. Das ich nicht vor seinem Altar rumrenne und die ganze Zeremonie störe ist für mich selbstverständlich. Aber nicht einmal ein Foto vom Ringtausch und dem Kuß? Schade… Bilder hab ich trotzdem gemacht. Für mich zählt das Brautpaar und das soll sich hinterher freuen. In unbeobachteten Momenten und wenn laut gesungen wurde hab ich draufgehalten. Leider nicht ganz die gewohnte Qualität, aber besser als gar kein Foto.

Weiter ging es dann mit den Paarfotos. Wie gesagt, Nina hatte eigentlich garkein Lust. Wir sind dann schnell für ein paar Minuten in “Nachbars Garten” gefahren. Nach zwei, drei Probeaufnahmen hatte sogar Nin Spaß am posen und posieren!

Hier die Ergebnisse:

Hochzeit von Nina und Stefan

Hochzeit von Nina und Stefan

Hochzeit von Nina und Stefan

Hochzeit von Nina und Stefan

Hochzeit von Nina und Stefan

Hochzeit von Nina und Stefan

Hochzeit von Nina und Stefan

Hochzeit von Nina und Stefan

Hochzeit von Nina und Stefan

Hochzeit von Nina und Stefan

Hochzeit von Nina und Stefan

Hochzeit von Nina und Stefan

Hochzeit von Nina und Stefan

breaker

Hochzeit von Steffi und Sven

Samstag, 15. Oktober 2011

Vor einiger durfte ich die Hochzeit von Steffi und Sven begleiten. Leider nicht ganz. Bilder von der Standesamtlichen Trauung sollten es sein. Für die Portraitaufnahmen war schon jemand anderes gebucht. Abends war aber der Fotokasten dran! Deshalb gibt es hier auch nur vier Bilder:

Hochzeit von Steffi und Sven

Hochzeit von Steffi und Sven

Hochzeit von Steffi und Sven

Hochzeit von Steffi und Sven

breaker

Fotograf beim Stadtbrandmeisterpokal 2011

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Jedes Jahr findet der traditionelle Stadtbrandmeisterpokal statt. Ein Turnier, bei dem die Löschzüge der Stadt Paderborn seit 13 Jahren freundschaftlich gegeneinander antreten. Die Startgebühr sowie Foulgeld werden jedes Jahr einem neuen guten Zweck gesponsert. Fair Play steht auch dieses Jahr wieder ganz oben auf. Den ersten Platz belegte dieses Jahr zum wiederholten Male der Löschzug Benhausen, gefolgt von einem guten Löschzug Stadtmitte, der sich dieses Jahr das erste Mal aus den Löschzügen Mitte/Ost und Süd/West zusammensetzte. Glückwunsch an dieser Stelle.

Da ich vormittags noch ein paar Stunden Zeit hatte, bevor es zur Hochzeit von Katja und Holger ging (Bilder folgen) und auch Paderborns Presse- und Sportfotograf Marc Köppelmann (www.sportpictures.de) nicht verfügbar war, konnte ich die Gelegenheit nutzen und das neue 70-200 2.8 ausprobieren.

Anbei natürlich wieder ein paar Fotos:

Stadtbrandmeisterpokal

Stadtbrandmeisterpokal

Stadtbrandmeisterpokal

Stadtbrandmeisterpokal

Stadtbrandmeisterpokal

Stadtbrandmeisterpokal

Stadtbrandmeisterpokal

Stadtbrandmeisterpokal

Stadtbrandmeisterpokal

breaker

Babyshooting im Heimstudio

Mittwoch, 28. September 2011

Vor etwa etwa neun Monaten haben wir schonmal Fotos gemacht, die Ergebnisse gibt’s im Portfolio. Jetzt kann Lukas fast laufen, krabbelt wild durch die Gegend und lacht beinahe auf Kommando. Denkbar bessere Vorraussetzungen als vor neun Monaten. Damit es nicht langweilig wird hat Lukas gleich noch seinen ein Monat jüngeren Kumpel Lennart mitgebracht. Lennart war nicht ganz so gut drauf, aber spätestens bei den Seifenblasen waren auch mit Lennart super Fotos im Kasten!

Im Nachhinein würde ich ein paar Dinge anders machen. Das Licht einzustellen war bei diesen beiden, flink durch die Gegend krabbelnden Knirpsen einfach nur schwierig. Demnächst steht mit Lukas sogar noch ein weiteres Fotoshooting an. Dann mit Weihnachtsmannmütze!

Hier mal ein paar der Ergebnisse:

Lukas und Lennart im Studio

Lukas und Lennart im Studio

Lukas und Lennart im Studio

Lukas und Lennart im Studio

breaker

Workshop Grundlagen der Fotografie

Schon lange angekündigt, jetzt ist der da: Der Workshop Grundlagen der Fotografie!

Workshop Grundlagen der Fotografie

Wann:     09. Oktober 2011
Wo:           Atelier brautbild, Dörener Weg 51, 33100 PB
Dauer:     ca. sechs Stunden, 10 bis 16 Uhr
Preis:      25,- EUR inkl. MwSt.*

Du hast eine gute Kamera, weißt aber nicht genau wie Du Blende, Verschlusszeit und Isowert einsetzt? Weißabgleich ist ein Fremdwort? Was sind die Vorteile von Automatik, Halbautomatik und manuellem Modus, wofür ist der Weißabgleich da, wie verändern Brennweiten und Position die Bildgestaltung? Diese Themen und noch viel mehr werde ich in ca. sechs Stunden spannendem und lustigem Workshop vermitteln! Vorraussetzung ist eine komplett manuell zu bedienende Kamera, am besten gleich eine Spiegelreflex.

Für Getränke sorge ich, Essen wird mittags zusammen bestellt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, da ich auch in der Praxisphase auf jeden einzelnen eingehen möchte! Also, schnell anmelden!

Der Preis beträgt zur Einführung nur 25 € pro Person.

Anmeldung verbindlich per Kontaktformular oder direkt per Email an info@brautbild.com.

 

* Einführungspreis; danach 35,-€

breaker

Hochzeit von Karina und David

Dienstag, 12. Juli 2011

Letztes Wochenende durfte ich die Hochzeit von Karina und David fotografieren. Dieses Jahr war die standesamtliche dran, nächstes Jahr folgt dann die kirchliche Trauung. Natürlich mussten wenigstens ein paar Fotos her, ein Jahr lang ohne der Oma ein schönes Bild zu präsentieren geht einfach nicht! Lange Zeit hatten wir nicht für die Bilder und auch das Wetter war leider nicht ganz optimal. Klar, für mich als Fotograf war das ein Vorteil, da direktes Sonnenlicht sehr harte und unschöne Schatten ergibt, trotzdem fehlte es, das ein oder andere mal, an warmer Lichtstimmung.
Ganz besonders interessant war es mit der kleinen Lia. Leider hatte sie sich etwa eine Woche vor der Hochzeit eine große Platzwunde über der Augenbraue zugezogen. Das große Pflaster schmückt jetzt jedes Foto. :)
Auch ist das Fotografieren mit Kindern eine ganz besondere Herausforderung. Bei jeder Szene die kleine Tochter zu überzeugen nicht den Schmetterling zu verfolgen, ist echt ein harter Job! :D
Es hat mir ganz viel Spaß mit euch Dreien gemacht! Ich wünsche Euch für Eure gemeinsame Zukunft alles Gute und nächstes Jahr geht`s ohne Pflaster auf der Stirn weiter! Ich freu mich schon!

Und hier ein paar ausgewählte Bilder:

Hochzeit von Karina und David

Hochzeit von Karina und David

Hochzeit von Karina und David

Hochzeit von Karina und David

Hochzeit von Karina und David

Hochzeit von Karina und David

breaker

Schlecht-Wetter-Versicherung

Sonntag, 10. Juli 2011

Es ist immer ärgerlich wenn seit Monaten alles im Vorraus geplant wird und dann öffnet der Himmel auf einmal seine Schleusen. Gerade bei Hochzeiten ist das für viele der Super-Gau. Ich für meinen Teil denke, als Fotograd halte ich Erinnerungen fest. Auch schlechtes Wetter kann eine schöne Erinnerung sein, an die man Jahre später lachend zurückdenkt. Ein Foto unter dem Regenschirm kann genauso gut aussehen, wie das Brautpaar im strahlenden Sonnenschein. Im Gegenteil, gerade die Sonne mit ihrem extrem hartem Licht zur Mittagszeit kann ein Foto weitaus schlechter wirken lassen, als ein düsterer Himmel.

Trotzdem gibt es Situationen, wo selbst ich nicht mehr im Regen stehen möchte und auch das Brautkleid keine Minute überstehen würde. Dann sind ungezwungene Fotos nicht mehr wirklich möglich.

Für diese Fälle biete ich nun eine “Schlecht-Wetter-Versicherung” an. Wann das Wetter schlecht ist, das legen wir am Tag der Hochzeit zusammen fest. Wenn es also wirklich nicht möglich ist Fotos zu bekommen, bei denen ihr ungezwungen lächelt und ich vernünftig arbeiten kann, dann treffen wir uns einfach nochmal. Klar, das Kleid muss dann nochmal aus dem Schrank geholt werden, die Frisur sollte nochmal so schön sein wie am Hochzeitstag und auch nimmt dies nochmals Zeit in Anspruch. Dafür gibt es dann die Fotos, die an Eurem Tag nicht möglich waren.

Was kostet das Ganze? Nichts! Diesen Service biete ich ab sofort bei jeder bei mir gebuchten Hochzeit an. Jedes Foto, welches wir auf Grund des Wetters nicht schießen können, holen wir an einem anderen Tag nach. Einzig doppelte Fahrtkosten müssten übernommen werden und der Ausweichtag muss ein Tag unterhalb der Woche sein.

Ein paar Bilder, wo der Himmel nicht der blaueste ist findet ihr in der Galerie!

 
//