Archive for the ‘News’ Category

Mein Treffen mit Ondro // Ondros Ausschreibung

Januar 22nd, 2012

Hi Leute, vielleicht habt ihr es schon gehört, Ondro hat letztens über Twitter / Facebook eine Ausschreibung gestartet, in der er einen Assistenten für ein Fotoshooting suchte. Für die unter Euch, die Ondro noch nicht kennen: Ondro ist einer der besten Hochzeitsfotografen Deutschlands. Zumindest bezeichnet er sich selbst so. Hochzeitsfotografie war lange Zeit eigentlich nicht [...]

Schlagwörter: , , ,
Posted in: Blog, News, Photos, Studio
Expand Close
| No Comments | See Full Post
 

Hi Leute,

vielleicht habt ihr es schon gehört, Ondro hat letztens über Twitter / Facebook eine Ausschreibung gestartet, in der er einen Assistenten für ein Fotoshooting suchte. Für die unter Euch, die Ondro noch nicht kennen: Ondro ist einer der besten Hochzeitsfotografen Deutschlands. Zumindest bezeichnet er sich selbst so. Hochzeitsfotografie war lange Zeit eigentlich nicht sein Hauptgeschäft. Vielmehr fotografierte er Stars aus der Hiphop-Szene, teils für Magazine wie die Bravo. Seit kurzem führt er auch einen eigenen Blog. Er treibt sich auch in diversen Internetforen herum, in denen er durch Art aus, ich nenn es mal, Ghetto-Slang und Arroganz viel Aufsehen erregt. Gesehen hab ich ihn das erste mal auf der Tion 2011, einer Veranstaltung, organisiert von einer der deutschen Photoshopgrößen, Calvin Hollywood. Auch dort bestach er durch sein Auftreten, aber auch durch einen sehr gelungenen Vortrag und natürlich seinen Bildern.

Vor ein paar Tagen schrieb er dann sehr kurzfristig eine Stelle als Assistent aus. Hier ein Screenshot seiner Ausschreibung auf seinem blog:

Assistent bei Ondro

Natürlich hab ich mir von der Geschichte auch etwas erhofft. Neben etwas Aufmerksamkeit auf meinen Blog und meinen Facebook und Twitter Account, wollte ich mir doch auch mal anschauen, wie so ein “Star” arbeitet. Als die Entscheidung getroffen war, musste noch schnell eine Bewerbung her. Ich hatte nicht viel Zeit und zuviel Aufwand wollte ich auch nicht reinstecken. Als Bewerbung habe ich dann ein Foto von mir genommen und die Bewerbung direkt als Text eingebaut:

Assistent bei Ondro

Nach ein paar Stunden kam dann auch schon die Zusage per Email. Nach kurzem Email und Sms-Kontakt standen dann auch die Einzelheiten fest und ich machte mich am Freitag gegen Mittag auf den Weg nach Gaggenau. Eigentlich rechnete ich mit erheblichen Staus, kannte ich das doch von dem Weg Richtung Karlsruhe, der Stadt, in der ich auch mal ein Jahr wohnte. Aber nichts. Noch nicht einmal zähfließender Verkehr. Also war noch angenehm viel Zeit, um ausgiebig beim Burger King zu essen. Von dort brachte ich dem Ondro dann auch noch die Krone für den King mit! :)

Im Studio angekommen ließ sich Ondro noch etwas Zeit. Fast schon Star-Allüren. Ein Model, Franziska und die Visa, Justine Jansen, waren schon da. Ondro kam dann ne halbe Stunde später mit Model Scarlet nach. Eigentlich ging es dann auch schon relativ schnell los. Ich konnte immer etwas beim Aufbau der verschiedenen Licht-Setups helfen und machte zudem noch ein paar Making-Of-Videos und Fotos.

Gegen halb eins Nachts bin ich dann wieder Richtung Heimat gestartet. Insgesamt ein zwar anstrengender Tag, aber der Weg nach Gaggenau hat sich auf jeden Fall gelohnt. Es war mal sehr interessant hinter die Kulissen zu schauen. Ondro selbst ist eigentlich ein total netter Typ. Keine Spur von wirklicher Arroganz. Ich denke, viele Leute, die Ondro nicht abkönnen, sind entweder neidisch, oder aber es sind solche Menschen, die sich den ganzen Tag lang hinter ihrem Monitor verstecken und vielleicht schon etwas weltfremd sind, wenn es um die Interaktion mit Menschen geht, die nicht einfach nur mit dem Strom schwimmen, sondern auch mal provozieren. Ondro hat es geschafft innerhalb kürzester Zeit von einem kleinen Bankangestellten zu einem der angesagtesten Fotografen zu werden. Seine Art hat ihm dabei mit Sicherheit mehr geholfen, als seine Werke.

Hier nochmal der Link zu seiner Internetseite und jetzt geht’s los mit den Bilden:

Assistent bei Ondro

Assistent bei Ondro

Assistent bei Ondro

Assistent bei Ondro

Assistent bei Ondro

Assistent bei Ondro

Assistent bei Ondro

Assistent bei Ondro

Assistent bei Ondro

Dieses Bild entstand dann auch noch während des Shootings:

Assistent bei Ondro

breaker

Neuer Workshop: Grundlagen der Fotografie

Januar 11th, 2012

Hi Leute, der letzte Workshop ist schon etwas her und zu Weihnachten gingen auch noch ein paar Gutscheine weg. Deshalb gibt es am 25.02.2012 wieder den Workshop “Grundlagen der Fotografie”. Details dazu erfahrt ihr auf der Workshop-Seite! Wie immer habe ich die Teilnehmerzahl auf sechs bis maximal acht Personen begrenzt. Vier Leute nehmen bereits teil. [...]

 

Hi Leute,

der letzte Workshop ist schon etwas her und zu Weihnachten gingen auch noch ein paar Gutscheine weg. Deshalb gibt es am 25.02.2012 wieder den Workshop “Grundlagen der Fotografie”. Details dazu erfahrt ihr auf der Workshop-Seite!

Wie immer habe ich die Teilnehmerzahl auf sechs bis maximal acht Personen begrenzt. Vier Leute nehmen bereits teil. Viele Plätze sind also nicht mehr frei.

Den Workshop gibt’s zum absoluten Schnäppchenpreis von nur 35,-€/Person. Also, wen darf ich am 25. noch bei mir im Atelier brautbild begrüßen?

Ich freu mich schon drauf!

Workshop Grundlagen der Fotografie

Workshop Grundlagen der Fotografie

breaker

Gutscheine

Dezember 23rd, 2011

In letzter Zeit (ob das wohl mit dem bevorstehenden Fest zu tun hat?) wurde ich öfter mal auf Gutscheine angesprochen. Nach ein paar Stunden Arbeit und Überlegen sind dabei diese Schätzchen entstanden. Ab sofort könnt ihr bei mir Gutscheine bekommen. Wofür ist eigentlich fast egal. Bisher habe ich im Angebot: Workshop Grundlagen der Fotografie, Fotoshooting [...]

 

In letzter Zeit (ob das wohl mit dem bevorstehenden Fest zu tun hat?) wurde ich öfter mal auf Gutscheine angesprochen. Nach ein paar Stunden Arbeit und Überlegen sind dabei diese Schätzchen entstanden. Ab sofort könnt ihr bei mir Gutscheine bekommen. Wofür ist eigentlich fast egal. Bisher habe ich im Angebot: Workshop Grundlagen der Fotografie, Fotoshooting für die Familie und ein normales Fotoshooting. Gerne kann ich diese Gutscheine bei Vorkasse auch per Post zukommen lassen.

Gutscheine

 

breaker

Das neue Design

Dezember 22nd, 2011

Auch wenn das alte Design mit Sicherheit recht ansprechend aussah, hatte es doch einige Nachteile. Der größte Nachteil für mich war die Pflege. Ich hatte immer Probleme wirklich ansehbare Seiten zu erstellen. Auch mit Artikeln war das nicht viel anders. Da ein Blog nur von seinem Inhalt lebt, habe ich mich nun entschlossen, ein wesentlich [...]


Posted in: Blog, News
Expand Close
| No Comments | See Full Post
 

Auch wenn das alte Design mit Sicherheit recht ansprechend aussah, hatte es doch einige Nachteile.

Der größte Nachteil für mich war die Pflege. Ich hatte immer Probleme wirklich ansehbare Seiten zu erstellen. Auch mit Artikeln war das nicht viel anders. Da ein Blog nur von seinem Inhalt lebt, habe ich mich nun entschlossen, ein wesentlich einfacheres Design zu benutzen, damit aber auch eine größere Übersichtlichkeit zu schaffen und zudem meine Arbeit zu erleichtern. Die nächste Zeit wird es hier auf jedenfalls mehr zu lesen geben.

Morgen werde ich an der Seite noch die Galerie vernünftig einbinden und evtl. noch die alten Beiträge überarbeiten, damit diese sich besser in das neue Design einfügen. Wer Lob, Kritik, oder Verbesserungsvorschläge loswerden will, kann das wie immer über die Schaltfläche Kontakt machen!

Spätestens Heiligabend wartet dann noch ein schöner Weihnachtsgruß!

Bis dahin,

Peter

breaker

Babyshooting im Heimstudio

September 28th, 2011

Vor etwa etwa neun Monaten haben wir schonmal Fotos gemacht, die Ergebnisse gibt’s im Portfolio. Jetzt kann Lukas fast laufen, krabbelt wild durch die Gegend und lacht beinahe auf Kommando. Denkbar bessere Vorraussetzungen als vor neun Monaten. Damit es nicht langweilig wird hat Lukas gleich noch seinen ein Monat jüngeren Kumpel Lennart mitgebracht. Lennart war [...]

Schlagwörter: , , , , ,
Posted in: Blog, News, Photos, Studio
Expand Close
| One Comment | See Full Post
 

Vor etwa etwa neun Monaten haben wir schonmal Fotos gemacht, die Ergebnisse gibt’s im Portfolio. Jetzt kann Lukas fast laufen, krabbelt wild durch die Gegend und lacht beinahe auf Kommando. Denkbar bessere Vorraussetzungen als vor neun Monaten. Damit es nicht langweilig wird hat Lukas gleich noch seinen ein Monat jüngeren Kumpel Lennart mitgebracht. Lennart war nicht ganz so gut drauf, aber spätestens bei den Seifenblasen waren auch mit Lennart super Fotos im Kasten!

Im Nachhinein würde ich ein paar Dinge anders machen. Das Licht einzustellen war bei diesen beiden, flink durch die Gegend krabbelnden Knirpsen einfach nur schwierig. Demnächst steht mit Lukas sogar noch ein weiteres Fotoshooting an. Dann mit Weihnachtsmannmütze!

Hier mal ein paar der Ergebnisse:

Lukas und Lennart im Studio

Lukas und Lennart im Studio

Lukas und Lennart im Studio

Lukas und Lennart im Studio

breaker

Workshop Grundlagen der Fotografie

September 28th, 2011

Schon lange angekündigt, jetzt ist der da: Der Workshop Grundlagen der Fotografie! Workshop Grundlagen der Fotografie Wann:     09. Oktober 2011 Wo:           Atelier brautbild, Dörener Weg 51, 33100 PB Dauer:     ca. sechs Stunden, 10 bis 16 Uhr Preis:      25,- EUR inkl. MwSt.* Du hast eine [...]

 

Schon lange angekündigt, jetzt ist der da: Der Workshop Grundlagen der Fotografie!

Workshop Grundlagen der Fotografie

Wann:     09. Oktober 2011
Wo:           Atelier brautbild, Dörener Weg 51, 33100 PB
Dauer:     ca. sechs Stunden, 10 bis 16 Uhr
Preis:      25,- EUR inkl. MwSt.*

Du hast eine gute Kamera, weißt aber nicht genau wie Du Blende, Verschlusszeit und Isowert einsetzt? Weißabgleich ist ein Fremdwort? Was sind die Vorteile von Automatik, Halbautomatik und manuellem Modus, wofür ist der Weißabgleich da, wie verändern Brennweiten und Position die Bildgestaltung? Diese Themen und noch viel mehr werde ich in ca. sechs Stunden spannendem und lustigem Workshop vermitteln! Vorraussetzung ist eine komplett manuell zu bedienende Kamera, am besten gleich eine Spiegelreflex.

Für Getränke sorge ich, Essen wird mittags zusammen bestellt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, da ich auch in der Praxisphase auf jeden einzelnen eingehen möchte! Also, schnell anmelden!

Der Preis beträgt zur Einführung nur 25 € pro Person.

Anmeldung verbindlich per Kontaktformular oder direkt per Email an info@brautbild.com.

 

* Einführungspreis; danach 35,-€

breaker

Schlecht-Wetter-Versicherung

Juli 10th, 2011

Es ist immer ärgerlich wenn seit Monaten alles im Vorraus geplant wird und dann öffnet der Himmel auf einmal seine Schleusen. Gerade bei Hochzeiten ist das für viele der Super-Gau. Ich für meinen Teil denke, als Fotograd halte ich Erinnerungen fest. Auch schlechtes Wetter kann eine schöne Erinnerung sein, an die man Jahre später lachend [...]

Expand Close
| No Comments | See Full Post
 

Es ist immer ärgerlich wenn seit Monaten alles im Vorraus geplant wird und dann öffnet der Himmel auf einmal seine Schleusen. Gerade bei Hochzeiten ist das für viele der Super-Gau. Ich für meinen Teil denke, als Fotograd halte ich Erinnerungen fest. Auch schlechtes Wetter kann eine schöne Erinnerung sein, an die man Jahre später lachend zurückdenkt. Ein Foto unter dem Regenschirm kann genauso gut aussehen, wie das Brautpaar im strahlenden Sonnenschein. Im Gegenteil, gerade die Sonne mit ihrem extrem hartem Licht zur Mittagszeit kann ein Foto weitaus schlechter wirken lassen, als ein düsterer Himmel.

Trotzdem gibt es Situationen, wo selbst ich nicht mehr im Regen stehen möchte und auch das Brautkleid keine Minute überstehen würde. Dann sind ungezwungene Fotos nicht mehr wirklich möglich.

Für diese Fälle biete ich nun eine “Schlecht-Wetter-Versicherung” an. Wann das Wetter schlecht ist, das legen wir am Tag der Hochzeit zusammen fest. Wenn es also wirklich nicht möglich ist Fotos zu bekommen, bei denen ihr ungezwungen lächelt und ich vernünftig arbeiten kann, dann treffen wir uns einfach nochmal. Klar, das Kleid muss dann nochmal aus dem Schrank geholt werden, die Frisur sollte nochmal so schön sein wie am Hochzeitstag und auch nimmt dies nochmals Zeit in Anspruch. Dafür gibt es dann die Fotos, die an Eurem Tag nicht möglich waren.

Was kostet das Ganze? Nichts! Diesen Service biete ich ab sofort bei jeder bei mir gebuchten Hochzeit an. Jedes Foto, welches wir auf Grund des Wetters nicht schießen können, holen wir an einem anderen Tag nach. Einzig doppelte Fahrtkosten müssten übernommen werden und der Ausweichtag muss ein Tag unterhalb der Woche sein.

Ein paar Bilder, wo der Himmel nicht der blaueste ist findet ihr in der Galerie!

breaker

der erste Eintrag

Mai 1st, 2011

  Ich mag keine ersten Einträge. Bei ersten Einträgen weiß ich nie wie ich starten soll. Außerdem sehen erste Einträge immer komisch aus. Leer. Unvollständig. Irgendwie als ob noch nicht wirklich begonnen wurden. Das ändert sich mit Eintrag zwei, drei und vier wohl auch noch nicht. Vielleicht wenn eine ganze Seite voll ist, wenn man [...]


Posted in: Blog, News
Expand Close
| No Comments | See Full Post
 

 

Ich mag keine ersten Einträge. Bei ersten Einträgen weiß ich nie wie ich starten soll. Außerdem sehen erste Einträge immer komisch aus. Leer. Unvollständig. Irgendwie als ob noch nicht wirklich begonnen wurden. Das ändert sich mit Eintrag zwei, drei und vier wohl auch noch nicht. Vielleicht wenn eine ganze Seite voll ist, wenn man zumindest einmal auf ein ‘weiter’ klicken müsste.

Nachdem nun einige Hochzeiten im Kasten sind musste mal eine Internetseite her. Für Fotografe im Allgemeinen gab es schon eine, auch Hochzeitsbilder waren schon drauf zu sehen, aber Bilder brauchen Platz und zu viel drum rum ist nicht wirklich förderlich. Bilder sollen wirken.

Neben einem Design musste also auch noch ein Name her. Ich glaube ich hab zwei Wochen nur mit Brainstorming verbracht. Es kann ja sowas von kompliziert sein. Was für Anforderungen hat so ein Name? Einprägsam, kurz, vielsagend, leicht zu merken, modern, nur .de oder .com Endung, … Eine schöne Idee hatte eine gute Freundin: ja-ich-will.net. :) Leider schon registriert, aber zu kaufen. Kein Problem – einfach kurz anschreiben- wird schon nicht so teuer sein. Zwei Tage später kam die Antwort. Ein Schnäppchen, nur 388 €.

brautbild trifft es gut. Es geht um Bräute und Bilder. Ja, natürlich auch um Bräutigame, um Trauzeugen, Kutschen und all die vielen Dinge, die eine Hochzeit ausmachen, aber der eigentliche Blickfang ist doch wohl immer die Braut, oder?!

Domains welche ich vorher schon betrieben hab sind ab sofort auf brautbild verlinkt. Dies wird auf kurze Zeit das Hauptprojekt werden, schließlich steht der Sommer, die Saison für Hochzeiten vor der Tür!

Genau darum geht es: Fotos von Hochzeiten. Ihr wollt heiraten und wollt moderne, exklusive und einmalige Fotos? Dann schaut doch kurz ins Portfolio und ruft mich an!

Das war er nun. Der erste Eintrag. Weitere werden folgen. Es soll nicht nur ums Thema Hochzeitsfoto gehen. Alle möglichen erwähnenswerten und auch nicht erwähnenswerten Geschichten werden ihren Weg hierhin finden. Dabei werden auch immer mal wieder Tipps sein. Besonders natürlich rund um Kameras, Bildbearbeitung, Hochzeitsfotos. Wird also interessant bleiben!

Peter